Mineralgemischanlage am Hansehafen Magdeburg

Bei der Anlieferung von Abfallstoffen per Schiff können wir, die STORK Umweltdienste GmbH, den Umschlag und die Entladung im Magdeburger Hafen einschließlich Zwischenlagerung anbieten. Dieser erfolgt über den Kai-Abstiegskanal im Erweiterungsgebiet des Magdeburger Hafens.

Die Entladung und der Abtransport erfolgt mit STORK-eigener Technik. Bis max. 3 Schuten können gleichzeitig entladen werden, wobei ein entsprechendes Schiff für Rangiervorgänge bereitgehalten werden muss.

Wir können eine tägliche Umschlagsmenge von max. 1.500 to gewährleisten.
Die Umschlagszeit/Entladung ist in der Regel werktags von 06.00 Uhr bis 22.00 Uhr.
Es sind auch gesonderte Vereinbarungen bezüglich des Umschlags/Entladung an Sonn- und Feiertagen möglich. Kontaktieren Sie uns einfach!