Biogasanlagen

Die Forderung nach alternativen sowie regenerativen Energiequellen hat in den vergangen Jahren die landwirtschaftliche Biogasgewinnung und die damit verbundene energetische Nutzung immer weiter steigen lassen.

 

Bei dem Betrieb dieser Anlagen können sich bildende Sinkschichten, die Installation neuer Rührwerke oder auch das Erliegen der mikrobiellen Aktivität zur Öffnung und Entleerung der Fermenter führen.

 

Durch den Einsatz mobiler Hochleistungssauggeräte ist die STORK Umweltdienste GmbH in der Lage, solche Fermenterentleerungen durchführen zu können. Aufgrund des hohen Gefahrenpotentials bei der Entleerung der Fermenter ist es wichtig, den Einsatz von Messgeräten zu gewährleisten, die die Konzentration aller relevanten Gase, wie Methan, Kohlenmonoxid, und Schwefelwasserstoff bestimmen können. Als Fachfirma besitzt die STORK Umweltdienste GmbH solche Geräte. Gleiches gilt auch für notwendige Atemschutz- und Sicherungsgeräte.

Saug- Druck- Tankwagen